Weitere Branchen

Die perfekten Sauglösungen für weitere Anwendungsbereiche

Die Anwendungsbereiche von Ruwac-Saugern sind (fast) unbegrenzt – von Feuerwehren und Rettungsdiensten über Forschungseinrichtungen bis zur weltberühmten Klaviermanufaktur.

Unsere Referenzen in weiteren Branchen

Bentheimer Holz

Ein Betreiber von Biomasse-Heizungen nutzt einen mobilen Sauger, um die Aschebehälter der im Contracting betriebenen Anlagen zu entleeren. Dank hoher Saugleistung kann der Sauger dabei oft auf dem Lkw verbleiben.

Ruwac Industriesauger mit Drehstromantrieb DS1400 für den GasEx-Bereich saugt Giftstoffe auf

Feuerwehr Bremerhaven

Ein „Feuerwehrsauger“ muss besonders flexibel sein, weil die Feuerwehr bei ihren Einsätzen unterschiedlichste (auch brennbare und explosionsfähige) flüssige und staubförmige Medien handhabt und aufsaugt.

Krematorium Hamburg

In einem Krematorium wird eine zentrale Absauganlage dazu genutzt, um die Böden zu reinigen. Die Saugleitungen führen über drei Stockwerke und sind 150 Meter lang.

Steinway

Wo in Handarbeit „die besten Flügel und Klaviere der Welt“ entstehen, sorgen mehr als 90 Ruwac-Sauger für Sauberkeit. Die Bandbreite der eingesetzten Geräte spiegelt das Ruwac-Programm der Staub-Ex-Sauger seit 1979 wider.

Stump Spezialtiefbau – Karl-May-Festspiele

Über mehrere Monate saugten zwei Ruwac DS 4150 feinen Bohrstaub ab, der bei Sicherungsarbeiten an der Naturkulisse der Karl-May-Festspiele entstand. Die Sauger standen am Boden, die Saugleitung war in der Felswand verlegt.

Uni-Klinik Düsseldorf

Im Heizkraftwerk des Universitätsklinikums Düsseldorf ist ein Ruwac-Sauger stationiert, der brennbare Flüssigkeiten wie Heizöl oder Benzin aufnehmen und der Entsorgung zuführen kann.

ZfB Leipzig

Bei der Beseitigung von Schimmelpilzen aus alten, wertvollen Büchern leistet ein Ruwac-Sauger mit HEPA-Filter Feinarbeit – und schützt die Restauratoren.

Ruwac zeichnet sich durch seine individuellen und passgenauen Lösungen aus.

Noch nicht das Passende gefunden? Nehmen Sie gern Kontakt mit uns auf.

Zum Ansprechpartner