Felssicherung: Industriesauger im harten Outdoor-Einsatz

Kunde: Stump Spezialtiefbau – Karl-May-Festspiele
Sauggut: Bohrstaub von Felsbohrungen
Branche: Weitere
Sauger: 2 Ruwac DS 4150

Die Stump-Franki Spezialtiefbau GmbH wurde 2019 aus der Zusammenführung der Stump Spezialtiefbau GmbH und der Franki Grundbau GmbH & Co. KG gebildet. Damit entstand ein starker Komplettanbieter im Spezialtiefbau, der flächendeckend in ganz Deutschland ein breites Leistungsspektrum aus einer Hand anbietet. Das Unternehmen ist Teil der internationalen Porr-Gruppe, zu seinen Kernkompetenzen gehören Sicherungsarbeiten an Fels und Gestein.

Aufgabe

Die Chemnitzer Stump-Niederlassung wurde von den Karl-May-Festspielen mit Sicherungsarbeiten an der Naturstein-Kulisse beauftragt, nachdem am Felsten Abbröckelungen und Steinschlag festgestellt wurden. Die Spezialisten von Stump trieben 375 Bohrungen von je 15 cm Durchmesser in den Fels, in die Stahlanker eines firmeneigenen Systems nach einer speziellen Technologie eingebaut wurden. Diese für den Betrachter unsichtbaren Anker stabilisieren die Felswand.

Während der gesamten, mehrere Monate dauernden Bohrarbeiten sollte der feine Bohrstaub direkt am Entstehungsort abgesaugt werden.

Lösung

Diese Aufgabe übernahmen zwei Ruwac-Sauger vom Typ DS 4150 mit Drehstromantrieb, die sich hier unter widrigen Einsatzbedingungen bewährten. Auch der abrasive Steinstaub stellte hohe Anforderungen an die Verschleißfestigkeit der Geräte. Die beiden DS 4150 erledigten dieses Projekt jedoch ohne Ausfälle.

Die Sauger blieben am Erdboden, während die Stump-Bohrtechniker von Kranfahrzeugen mit Arbeitskorb in luftige Höhen befördert wurden, um die Bohrlöcher zu setzen. Der Saugschlauch wurde am Fels entlang gelegt. Und die Geräte waren nicht nur während des Bohrens aktiv: Jedes der 375 Löcher wurde sorgfältig mit den Ruwac-Saugern gereinigt, bevor man die stabilisierende Masse injizierte und das Loch wieder verschloss. Dabei erwies sich die großzügige Dimensionierung von Filter und Sammelbehälter als vorteilhaft: Trotz hohen Staubaufkommens mussten die Sammelbehälter nur selten entleert werden, und die Sauger wiesen über den gesamten Einsatzzeitraum keinen nennenswerten Differenzdruckverlust auf, wie er durch beladene Filter entsteht.

Unsere Referenzen in weiteren Branchen

Bentheimer Holz

Ein Betreiber von Biomasse-Heizungen nutzt einen mobilen Sauger, um die Aschebehälter der im Contracting betriebenen Anlagen zu entleeren. Dank hoher Saugleistung kann der Sauger dabei oft auf dem Lkw verbleiben.

Ruwac Industriesauger mit Drehstromantrieb DS1400 für den GasEx-Bereich saugt Giftstoffe auf

Feuerwehr Bremerhaven

Ein „Feuerwehrsauger“ muss besonders flexibel sein, weil die Feuerwehr bei ihren Einsätzen unterschiedlichste (auch brennbare und explosionsfähige) flüssige und staubförmige Medien handhabt und aufsaugt.

Krematorium Hamburg

In einem Krematorium wird eine zentrale Absauganlage dazu genutzt, um die Böden zu reinigen. Die Saugleitungen führen über drei Stockwerke und sind 150 Meter lang.

Steinway

Wo in Handarbeit „die besten Flügel und Klaviere der Welt“ entstehen, sorgen mehr als 90 Ruwac-Sauger für Sauberkeit. Die Bandbreite der eingesetzten Geräte spiegelt das Ruwac-Programm der Staub-Ex-Sauger seit 1979 wider.

Stump Spezialtiefbau – Karl-May-Festspiele

Über mehrere Monate saugten zwei Ruwac DS 4150 feinen Bohrstaub ab, der bei Sicherungsarbeiten an der Naturkulisse der Karl-May-Festspiele entstand. Die Sauger standen am Boden, die Saugleitung war in der Felswand verlegt.

Uni-Klinik Düsseldorf

Im Heizkraftwerk des Universitätsklinikums Düsseldorf ist ein Ruwac-Sauger stationiert, der brennbare Flüssigkeiten wie Heizöl oder Benzin aufnehmen und der Entsorgung zuführen kann.

ZfB Leipzig

Bei der Beseitigung von Schimmelpilzen aus alten, wertvollen Büchern leistet ein Ruwac-Sauger mit HEPA-Filter Feinarbeit – und schützt die Restauratoren.

Ruwac zeichnet sich durch seine individuellen und passgenauen Lösungen aus.

Noch nicht das passende gefunden? Nehmen Sie gern Kontakt mit uns auf.

zum Ansprechpartner