Ruwac Industriesauger DAV1220 saugt Leiterplattenstaub bei Schmersal in Wuppertal.

Absaugen von Stäuben in der Elektronikproduktion

Kunde: Schmersal
Sauggut: Lötrauch, Leiterplattenstäube
Branche: Industrie allgemein
Sauger: Ruwac „Leisesauger“ DS 1222

Die Schmersal Gruppe mit Hauptsitz in Wuppertal gehört zu den Weltmarktführern im anspruchsvollen Aufgabenfeld der Maschinensicherheit. Sie bietet ein extrem breites Spektrum an Sicherheitsschaltgeräten und –systemen in mehr als 10.000 Baureihen und Varianten.

Aufgabe

Die Fertigungstiefe bei Schmersal ist hoch: Auch die Elektronik wird im eigenen Hause gefertigt, ebenso ein Großteil der Betriebsmittel. Ein Beispiel dafür ist die Absaugung an den Schneidstationen einer Fertigungsinsel für das manuelle Bearbeiten und Löten von SMD-Platinen. Die Gesamtleiterplatten (Nutzen) werden hier an zwei Anlagen manuell geschnitten, weil die Stückzahlen klein sind und ein automatisiertes Trennen daher unwirtschaftlich ist. Die eigenen Betriebstechniker haben für diese Station eine Absaugung projektiert.

Lösung

Eine mobile Sauganlage, die mit beiden Schneidanlagen verbunden ist, nimmt den Staub direkt an der Entstehungsstelle auf. Dabei kommt ein Ruwac-„Leisesauger“ vom Typ DS 1222 zum Einsatz. Er steht wenige Meter von der Fertigungsinsel entfernt und ist über einen Saugleitungsverteiler und eine Saugluftregulierung – die ebenfalls in Eigenregie projektiert und installiert wurde – mit den beiden Absaugorganen an den Schneidwerkzeugen verbunden.

Diese Lösung entspricht der Vorschrift „Absaugung von Leiterplattenstäuben“. Der Sauger ist mit einer Fernauslösung ausgestattet, d.h. er schaltet sich selbsttätig zu, wenn die Schneidanlage eingeschaltet wird.

Zu den Vorteilen des „semimobilen“ Saugers gehören aus Sicht von Schmersal der leise Betrieb, die Integrationsfähigkeit in die Gesamtanlage und der flexible Standort.

 

Unsere Referenzen im Bereich Industrie allgemein

Ruwac Nassabscheider NA250 mit Zyklon saugt Magnesiumstäube bei Almamet in Ratingen.

Almamet

Ein Nassabscheider von Ruwac gewährleistet bei einem Verarbeiter von Magnesium- und Aluminiumpulvern, dass beim Mischen und Abfüllen der Pulver keine explosionsfähige Atmosphäre entsteht.

Ruwac Industriesauger mit Drehstromantrieb DS1400 und Vorabscheider saugt Späne im Eddingwerk in Bautzen.

Edding

In der Filzmarker-Produktion von Edding arbeitet ein Sauger teils mobil und teils stationär: Er lässt sich in die Produktionsanlagen integrieren und auch frei verfahrbar zur Boden- und Anlagenreinigung nutzen.

Ruwac Industriesauger WS2 für Zone 22 saugt Holzstäube in einem Hamburger Filmstudio.

Filmstudio Hamburg

Die Werkstätten einer Filmproduktionsgesellschaft arbeiten in fünf Hallen mit Ruwac-Saugern. Aktuell stellt der Betreiber von Drehstrom- auf Wechselstromsauger um.

Ruwac Industriesauger DS1222 saugt Leiterplattenstäube bei Odelo in Kamp-Lintforth.

Odelo

Wie saugt man am besten GfK- und Leiterplattenstäube? Direkt an der Absaugstelle – mit einem Staub-Ex-Sauger.

Ruwac Wassersauger WSP200 saugt Wasser bei der Werksfeuerwehr von Roche Diagnostics in Mannheim.

Roche Diagnostics

Zwei Wassersauger in Feuerwehr-Ausführung stehen bereit, wenn die Betriebsfeuerwehr eines Pharma- und Diagnostika-Herstellers ausgelaufene Flüssigkeiten aufnehmen oder Schächte leerpumpen muss.

Ruwac Industriesauger DAV1220 saugt Leiterplattenstaub bei Schmersal in Wuppertal.

Schmersal

Mobile Sauganlage (mit kundenspezifischem Saugleitungsverteiler) an Stationen für die manuelle Bearbeitung von Leiterplatten

Ruwac Industriesauger DA1300 saugt GFK- und CFK-Stäube bei Schunk in Heuchelheim.

Schunk

Ein Hersteller von CFK-Bauteilen hat in einer neuen Produktionshalle eine zentrale Absauganlage installiert, die an sämtlichen Fertigungsanlagen die entstehenden Stäube zuverlässig absaugt.

Ruwac zeichnet sich durch seine individuellen und passgenauen Lösungen aus.

Noch nicht das passende gefunden? Nehmen Sie gern Kontakt mit uns auf.

zum Ansprechpartner